MENU (L) (4)

Edo Saiya - wir halten die zeit na (Songtext)

Ey
Sind wir beide zu einsam zu weit?
Doch allein könn'n wir beide nicht sein, ah-ja, ja (Ey, ja)

#sanderlei #lyrics #TikTok #REMIX


Edo Saiya - wir halten die zeit na (Songtext)

Ey
Sind wir beide zu einsam zu weit?
Doch allein könn'n wir beide nicht sein, ah-ja, ja (Ey, ja)

Und es geht weiter wie im Kreis
Wir sind alleine, bis dann einer von uns schreibt:
„Hast du Zeit?“
„Hast du Lust und mich vermisst? Ich komm vorbei“
Das ist nicht neu, ja
Weißt du noch, wir waren Nächte lang wach?
Und hatten Sex über den Dächern der Stadt
Damn - ist viel passiert seit dem letzten Kontakt
Ich frag' sie, wie's ihr geht und sie mich was ich jetzt grad so mach'


Und sie sagt mir, sie kommt rüber in 'ner Stunde (In 'ner Stunde)
Mit 'nem Wein und einer Schachtel Gauloises und
Sagt: „Sei fertig, ich fahr' los und hab' nichts drunter
Lass mich fühlen, was wir irgendwann mal war'n“

Und wir halten die Zeit an, die Zeit an, die Zeit
An und für sich allein, ja
Sind wir beide zu einsam zu zweit, doch allein
Könn' wir beide nicht sein, nicht sein

Und sie schreibt: „Hey, let's make up
Dick me down und lass mich wissen, was du machst mit mir“
Und ich schreib': „Hey, okay passt, heute Nacht;
Hol ein' Uber und dann ruf' an, wenn du da bist, Girl“


Lass uns sein, wie wir war'n
Und alles wird egal
Lass uns bleiben für 'ne Nacht
Und dann fallen für ein Jahr
Es ist alles wie es war, alles wie gehabt
Können es nicht ab
Aber fangen wieder an

Und wir halten die Zeit an, die Zeit an, die Zeit
An und für sich allein, ja
Sind wir beide zu einsam zu zweit, doch allein
Könn' wir beide nicht sein, nicht sein

Und sie schreibt: „Hey, let's make up


Dick me down und lass mich wissen, was du machst mit mir“
Und ich schreib': „Hey, okay passt, heute Nacht;
Hol ein' Uber und dann ruf' an, wenn du da bist, Girl“