MENU (L)

SILBERMOND - Nie wieder schlafen (Lyrics)

Ich will nie wieder schlafen
Will für immer mit dir wach sein
Ich will nichts von dir verpassen
Dein Küssen, dein Lachen, keiner ist wie du

#lyrics #sanderlei #TikTok #REMIX


SILBERMOND - Nie wieder schlafen (Lyrics)

Ich will nie wieder schlafen
Will für immer mit dir wach sein
Ich will nichts von dir verpassen
Dein Küssen, dein Lachen, keiner ist wie du

[Strophe 1: Stephanie Kloß]
Wollte nur mit ein paar Freundinn'n
Um die Häuser zieh'n
Hab' nichts gesucht, wollt' nur irgendwas
Ausm Kopf krieg'n
Auf einmal trifft dein Blick
Mein Eisblockherz
Als dass du mich berührst, wird mir klar


Was gefehlt hat bis hier her

[Hook: Stephanie Kloß]
Ich will nie wieder schlafen
Will für immer mit dir wach sein
Ich will nichts von dir verpassen
Dein Küssen, dein Lachen, keiner ist wie du
Ich will nie wieder schlafen
Denn ich will nichts von dir verpassen
Lass uns für immer, immer, immer so bleiben
Komm, wir lassen uns treiben, keiner ist wie du

[Post-Hook: Stephanie Kloß & 1986zig]
Keiner ist wie du, oh, ja-ja-ja


Keiner ist wie du, oh, ja-ja-ja
Keiner ist wie du, oh, ja-ja-ja
Keiner ist wie du (Keiner ist wie du)

[Strophe 2: 1986zig]
Du musst nie wieder frier'n, Babe
Komm, ich nehm' dich mit
Dir kann nichts mehr passier'n, Babe
Geb' dich nie mehr zurück
Ich schmelz' mit Wodka und Liebe dein Eisblockherz
Bleiben für immer hier liegen und schlafen mehr hier

[Hook: Stephanie Kloß & 1986zig]
Ich will nie wieder schlafen


Will für immer mit dir wach sein
Ich will nichts von dir verpassen
Dein Küssen, dein Lachen, keiner ist wie du
Ich will nie wieder schlafen
Denn ich will nichts von dir verpassen
Lass uns für immer, immer, immer so bleiben
Komm, wir lassen uns treiben, keiner ist wie du

[Interlude: Silbermond & 1986zig]
Ich will nie wieder schlafen
Ich will nie wieder schlafen
Keiner ist wie du
Keiner ist wie du


[Outro: Silbermond & 1986zig]
Ich will nie wieder schlafen
Denn ich will nichts von dir verpassen
Lass uns für immer, immer, immer so bleiben
Komm, wir lassen uns treiben, keiner ist wie du